Zeitungsartikel vom 7.3.2014 im St.Galler Tagblatt